Sie sind hier: Startseite Archiv

Archiv

Die Relevanz des Weimarer Dreiecks für die europäische Außenpolitik

Ein Kommentar von Dr. Iulian Romanyshyn, Research Fellow des CASSIS und der Karlspreis-Akademie zur strategischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Frankreich und Polen auf Dialog Forum.

The Weimar Triangle at 30: Prospects for Cooperation among France, Germany and Poland

Die Aufzeichnung unserer Veranstaltung vom 13.07.2021 ist nun auf unserem YouTube-Kanal abrufbar.

 

Warum China gegen seine Tech-Elite vorgeht

Prof. Dr. Maximilian Mayer im Gespräch mit der Deutschen Welle.

Die strategische Autonomie der EU

Ein Kommentar von Dr. Iulian Romanyshyn, Research Fellow des CASSIS und der Karlspreis-Akademie zu Konzepten der europäischen strategischen Autonomie auf Encompass.

Die „Ein-China-Politik“ und Taiwan

Ein Meinungsbeitrag der Bonner Forscher Professor Maximilian Mayer und Yen-Chi Lu in der NTV Podcast Reihe „Wieder was gelernt“. Der Beitrag ist nun über die Homepage des NTV Ressorts ‚Wirtschaft‘ abrufbar.

Interview mit Prof. Dr. Maximilian Mayer auf Phoenix

Eine persönliche Einschätzung unseres Junior-Professors für Internationale Beziehungen und globale Technologiepolitik am 01.07.2021 zu den Feierlichkeiten des 100. Geburtstags der kommunistischen Partei Chinas so wie der Rede des Staats- und Parteichefs Xi Jinping.

The United Kingdom, Europe & North-Rhine Westphalia: Towards a New Partnership in an Uncertain World

Die Aufzeichnung zur Veranstaltung vom 22. Juni 2021 ist nun abrufbar auf unserem YouTube-Kanal.

Begegnungen mit Henry Kissinger

Anlässlich des 98. Geburtstags von Henry Kissinger fand am 27. Mai 2021 ein Symposium mit und über den Jubilar sowie in memoriam seines Bruders Walter Kissinger statt. Die Aufzeichnung der hybriden Veranstaltung in Fürth können Sie über den YouTube-Kanal der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. abrufen.

Das Präventionsparadox-Paradox

Meinungsbeitrag von CASSIS-Zentrumsratsmitglied Prof. Dr. Markus Gabriel auf WELT.de zur kritischen Einordnung des Arguments "Präventionsparadox"

 
 

100 Days into the Biden Presidency

Aufzeichnung unserer Veranstaltung zu Joe Bidens ersten 100 Tagen im Amt als US-Präsident auf dem Youtube-Kanal des AmerikaHaus NRW e.V.

Artikel "Eine transatlantische Doppelstrategie gegenüber China"

Die Wahl Joe Bidens zum amerikanischen Präsidenten hat Erwartungen an bessere Beziehungen zwischen den USA und Europa geweckt. Nirgendwo sind sie notwendiger als bei der Formulierung einer gemeinsamen China-Strategie. Autoren: Gerhard Hinterhäuser, Friedbert Pflüger

Leading the way to net zero emissions?

Gemeinsame Studie des EUCERS über den britischen Ansatz, mithilfe des Wasserstoffsektors bis 2050 CO2-Neutralität zu erreichen – in Kooperation von CASSIS und dem CGSG der University of Aberdeen

Ein Angriff auf die Vernunft

Meinungsbeitrag von CASSIS-Zentrumsratsmitglied Prof. Dr. Markus Gabriel auf WELT.de zur Neuerung des Infektionsschutzgesetzes

 

Langzeitdozentur für Strategie, Diplomatie und internationale Sicherheitspolitik

Die Langzeitdozentur für Strategie, Diplomatie und internationale Sicherheitspolitik des DAAD ist der internationalen Sicherheit im Sinne strategischer Studien gewidmet und wirkt an der Lauder School of Government, Diplomacy and Strategy des IDC Herzliya in Israel. Bewerbungsfrist ist der 21. Juni 2021.

Genug gewartet – fünf Schritte aus der Pandemie

Ein Gastbeitrag der interdisziplinären Expertengruppe "No-Covid" mit Beteiligung von Prof. Dr. Maximilian Mayer bei Zeit Online.

Report: International Security Forum Bonn 2020

Lesen Sie jetzt den Report mit den Diskussionsergebnissen und Kommentaren zum International Security Forum Bonn 2020.

Anders als früher

Prof. Dr. Ulrich Schlie analysiert in einem Artikel für das Rotary Magazin die gesellschaftlichen, politischen und medialen Einflüsse auf die Bundeswehr.

Impfstrategie

Eine Ergänzung des Rahmenpapiers „Eine neue proaktive Zielsetzung für Deutschland zur Bekämpfung von SARS-CoV-2“ vom 18. Januar 2021, in der Vorschläge zur Impfkampagne der No-COVID-Strategie (entwickelt von einer interdisziplinären Expertengruppe mit Beiträgen von Prof. Dr. Maximilian Mayer) ausgeführt werden.

Call for Papers “Digital Fragmentations and Digital Sovereignty”

Inwiefern hängt die zunehmende Fragmentierung von Cyberspace und Internet Governance mit der Idee digitaler Souveränität zusammen? Das CASSIS und der TRA 4 laden Sie ein, Beiträge für einen Sammelband und die internationale Online-Konferenz zum Thema „Digital Fragmentations and Digital Sovereignty“ zu leisten.

No-COVID-Strategie: Handlungsoptionen

Eine Ergänzung des Rahmenpapiers „Eine neue proaktive Zielsetzung für Deutschland zur Bekämpfung von SARS-CoV-2“, welche die allgemeinen Grundsätze der No-COVID-Strategie näher ausführt (entwickelt von einer interdisziplinären Expertengruppe mit Beiträgen von Prof. Dr. Maximilian Mayer).

"No-COVID" Germany: Launching a Policy Debate in a Complex Political Environment

Artikel von Prof. Dr. Maximilian Mayer in Think Global Health zur Entstehung und Rezeption von NoCovid.

Toolbox Risikoinzidenz der No-Covid-Strategie

Eine Ergänzung des Rahmenpapiers „Eine neue proaktive Zielsetzung für Deutschland zur Bekämpfung von SARS-CoV-2“ vom 18. Januar 2021, in der die allgemeinen Grundsätze der No-COVID-Strategie (entwickelt von einer interdisziplinären Expertengruppe mit Beiträgen von Prof. Dr. Maximilian Mayer) ausgeführt werden.

Europas strategische Autonomie und die wiederbelebte transatlantische Partnerschaft

Die Beziehungen zwischen der EU und den USA kennzeichnet nach dem Kalten Krieg ein "Gesetz der gegensätzlichen Effekte". Hierzu analysiert Dr. Iulian Romanyshyn die transatlantische Partnerschaft bezüglich der gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Singapurs gebrochenes Versprechen

Singapur bekämpfte Covid-19 mit obligatorischem Tracing. Doch die von den Corona-Apps gesammelten Daten werden nicht nur von den Gesundheitsbehörden benutzt. Ein Beitrag von CASSIS Mitarbeiterin Julia Holz in "Südostasien. Zeitschrift für Politik – Kultur – Dialog".

Europa und USA - neue Perspektiven?

Welche neuen Perspektiven ergeben sich nach der US-Präsidentenwahl für die Zusammenarbeit zwischen EU und den USA? Zu dieser Thematik ist nun das Webinar des "Pulse of Europe Köln" mit CASSIS Senior-Professor James Bindenagel auf Youtube verfügbar.

Teststrategien der No-Covid-Strategie

Die No-COVID-Strategen haben ein Papier veröffentlicht, das neue Testkonzepte fordert. Proaktives, zielgerichtetes und ausgiebiges Testen sei demnach die Chance, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, nämlich die Pandemie zu bekämpfen und essenzielle Bereiche wie beispielsweise Schulen und Kitas öffnen zu können.

The Biden Administration’s Geo-Economics – A Challenge for Europe

Prof. Dr. Ulrich Schlie und Dr. Josef Braml analysieren im Sonderheft "Geopolitik" (I/2021) des Defence Horizon Journal die Auswirkungen der US-Innenpolitik und der Rivalität zwischen den USA und China auf die Europäische Union.

Leading the way to net zero emissions?

Die gemeinsame Studie des European Cluster for Climate, Energy and Resource Security (EUCERS), in Zusammenarbeit des CASSIS und des Centre for Global Security and Governance der Universität Aberdeen, bezieht sich auf den britischen Ansatz zur Unterstützung des Einsatzes von Wasserstoff, um bis 2050 CO2-Neutralität zu erreichen.

Klima- zusammenarbeit statt US-Energiedominanz

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz könnten erste große Schritte in Richtung einer neuen transatlantischen Klimapolitik- und Energiepartnerschaft zu beobachten sein, hofft Berater und Prof. Dr. Friedbert Pflüger, Direktor des European Cluster for Energy and Resource Security (EUCERS).

Interview: "Trump hat seine Wiederwahl bereits vorbereitet"

Dr. Josef Braml spricht im Interview mit der Abendzeitung München über die Hintergründe und Auswirkungen des zweiten Impeachment-Verfahren gegen den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump.

Förderung des Projektes "Digital Fragmentations and Digital Sovereignty" durch TRA 4

Das von Dr. Ying Huang und Prof. Dr. Maximilian Mayer beantragte Projekt „Digital Fragmentations and Digital Sovereignty“ wird nun von dem Transdisziplinären Forschungsbereich „Individuen, Institutionen und Gesellschaften“ (TRA 4) der Universität Bonn mit Exzellenzuniversitätsmitteln gefördert.

Ein Paradigmenwechsel unter Präsident Joe Biden

Die internationale Kooperation bezüglich Klima und Energie ist zurück auf der Agenda der US-amerikanischen Politik. Ein Beitrag von Prof. Dr. Friedbert Pflüger.

Brauchen wir eine neue Coronastrategie?

Prof. Dr. Maximilian Mayer in der phoenix runde dazu, warum ein strategisches Umdenken jetzt dringend notwendig ist.

US-Geo-Ökonomie: Wenn das Militär zu Marktmacht und der Dollar zur Waffe wird

Dr. Josef Braml spricht im Podcast Atlantic Talk der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. über die Sicherheitsstrategie der neuen US-Regierung.

Wie Europa eine neue Weltordnung mitbestimmen kann

Durch den Machtwechsel in Washington ergibt sich für die EU die Chance auf eine Führungsrolle in der Weltpolitik – zusammen mit den USA und China. Eine Analyse von CASSIS-Zentrumsratsmitglied Prof. Dr. Xuewu Gu.

Die überraschende Rückkehr des Weimarer Dreiecks

Das "Weimarer Dreieck", bestehend aus Deutschland, Frankreich und Polen, hat nun - zum ersten Mal seit 2016 - wieder eine gemeinsames Statement bekannt gegeben. Eine Analyse von Iulian Romanyshyn.

Podcast: Brauchen wir eine Ostpolitik 2.0?

Zu der Veranstaltung "Brauchen wir eine Ostpolitik 2.0?" aus der Reihe "Deutsch-Französischer Strategischer Dialog" des CASSIS und des Institut Français Bonn ist nun ein Podcast verfügbar, der diese Fragestellung aufgreift.

Ohne das Virus leben ist das Ziel

Artikel in der ZEIT zum No-Covid-Plan einer Expertengruppe um Prof. Dr. Maximilian Mayer

Streit um die Führung wird in der CDU nach eigenen Gesetzen ausgetragen

Gastkommentar von Prof Dr. Ulrich Schlie in der NZZ zum neuen Parteivorsitzenden der CDU, Armin Laschet, und der anstehenden Aufstellung eines Kanzlerkandidaten.

Interview: "Sie sind ihm gefolgt bis in den Abgrund"

Dr. Josef Braml spricht im Interview mit tagesschau.de über die US-Republikaner und ihre anhaltende Treue zum ehemaligen Präsidenten Donald Trump.

Eine neue proaktive Zielsetzung für Deutschland zur Bekämpfung von SARS-CoV-2

Strategiepapier einer Expertengruppe, zu der auch Prof. Dr. Maximilian Mayer gehört, das einen nachhaltigen Weg zur Bekämpfung der Pandemie aufzeigen soll (No-Covid-Plan).

Comparative Covid Response: Crisis, Knowledge, Politics

Analyse von Chinas Pandemiepolitik von Prof. Dr. Maximilian Mayer als Beitrag zu einer vergleichenden Studie von 23 Ländern, durchgeführt von den Universitäten Harvard, Cornell und Columbia.

Wenig Interesse an asiatischen Corona-Vorbildern

Prof. Dr. Maximilian Mayer spricht als Gast im rbb Inforadio über Erfahrungen asiatischer Länder in der Pandemie - und warum Deutschland an diesen offenbar wenig Interesse hat.

Transatlantisch? Traut euch!

Aufruf zu einer "Neuen Übereinkunft zwischen Deutschland und Amerika" einer Expertengruppe um CASSIS-Senior-Professor James D. Bindenagel

NATO-Russia Military Risk Reduction

Das Institute for US and Canadian Studies und das Institute of Europe of the Russian Academy of Sciences luden Russland- und NATO-Experten, unter anderem CASSIS' Senior-Professor James D. Bindenagel, für 20 Webinarsitzungen ein. Die Expertengruppe stellte einen Report zusammen, der Impulse zur Reduzierung von militärischem Risiko zwischen der NATO und Russland enthält (in englischer Sprache).

Europe’s Digital Autonomy and Potentials of a U.S.-German Alignment toward China

Gastbeitrag von Prof. Dr. Maximilian Mayer für einen Workshop des American Institute for Contemporary German Studies.

In Erinnerung an Guido Goldman (1937 - 2020)

Nachruf des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (nur in englischer Sprache).

"Auch ein Trump ist nicht stärker als die Macht der Geschichte"

Henry-Kissinger-Prof. Dr. Ulrich Schlie spricht als Gast im Atlantic Talk Podcast der Deutsch Atlantischen Gesellschaft über die US-amerikanische Präsidentschaftswahl und deren Implikationen.

Nach den Wahlen: Quo vadis, USA?

Webinar der Görres Gesellschaft unter Leitung des Henry-Kissinger-Professors Dr. Ulrich Schlie.

Warum wir von Asien noch immer nicht lernen wollen

Gastbeitrag von Prof. Dr. Maximilian Mayer im Cicero zu identitätspolitischen Dynamiken in der Corona-Pandemie.

Langzeitdozentur für Strategie, Diplomatie und internationale Sicherheitspolitik

Zusammen mit dem DAAD ist es gelungen, eine Langzeitdozentur an der Lauder School of Government, Diplomacy and Strategy des IDC Herzliya in Israel einzurichten. Bewerbungsfrist ist der 04. Januar 2021.

Eindämmung statt Ausmerzung – warum den Europäern in Sachen Corona das Lernen von Ostasien so schwer fällt

Gastbeitrag von Prof. Dr. Maximilian Mayer in der Neuen Zürcher Zeitung.

Points of convergence between South Korea and the European Union in a post-corona environment

Gastbeitrag von Prof. Dr. Maximilian Mayer zum Diskussionspanel "EU-Korea convergence and partnerships 10 years after the EU-Korea FTA" des Asia Centre, Paris.

Was auf Joe Biden zukommt - Hoffnungsträger im Realitätscheck

Gastbeitrag vom Henry-Kissinger-Professor Dr. Ulrich Schlie im Cicero zu den Erwartungen an den designierten US-Präsidenten Joe Biden

Seniorprofessor James D. Bindenagel im Gespräch mit Markus Meckel, dem letzten Außenminister der DDR

Die beiden Zeitzeugen blicken auf die Zeit der Wiedervereinigung zurück und reden über die veränderte Rolle des wiedervereinigten Deutschlands in der Welt.

Spiel mit dem Feuer – die Einflussnahme der Türkei im Südkaukasus birgt Gefahren

Gastkommentar von Dr. Shushanik Minasyan in der Neuen Zürcher Zeitung zu der Außenpolitik des türkischen Präsidenten.

Task Force "Zukunft der transatlantischen Beziehungen"

Am 24. September konstituierte sich die Task Force "Zukunft der transatlantischen Beziehungen" unter Leitung von Henry-Kissinger-Professor Ulrich Schlie.

Deutsche Sicherheitspolitik seit 1990: Auf der Suche nach einer Strategie

Die neueste Publikation des Henry-Kissinger-Professor am CASSIS Prof. Ulrich Schlie im aktuellen Heft von SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen.

Germany from Peace to Power? Can Germany lead in Europe without dominating?

Die neueste Publikation des Senior-Professor am CASSIS Prof. James D. Bindenagel wird im September 2020 in der Reihe "Contemporary Issues in International Security and Strategic Studies" erscheinen.

Can Germany Lead Europe Strategically?

Publikation des Senior-Professor am CASSIS Prof. James D. Bindenagel im Magazin Internationale Politik der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAV)

Stipendienprogramm für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus dem globalen Süden

Für ein neues Forschungsprojekt sucht das CASSIS promovierte Wissenschaftler/innen und Doktoranden/innen aus Afrika, Latein-Amerika, Süd-Asien und Südost-Asien.

Report: International Security Forum Bonn 2019

Jetzt online: Lesen Sie hier die Diskussionsergebnisse und Kommentare zum Forum 2019.

Artikelaktionen