Bildausschnitt die Hand einer älteren Dame hat sich im Arm eines älteren Mannes eingehakt

Politics of Pandemic Care

 

Diese Reihe von Arbeitspapieren untersucht politische Entscheidungen, soziale Initiativen, Expertise und digitale Innovationen als Reaktion auf globale und nationale Beeinträchtigungen von Fürsorgebeziehungen während der COVID-19 Pandemie. Auf Grundlage empirischer Beobachtungen und theoretischer Einordnungen, versucht diese Reihe zur Verbesserung der gesellschaftlichen Resilienz beizutragen und die Auswirkungen der Pandemie an der Schnittstelle von Gesundheitspolitik und internationalen Beziehungen zu theoretisieren.

Diese Arbeitspapiere werden von den Mitgliedern des Forschungsprojekts Bewertung evolvierender internationaler Infrastrukturen und Pandemiepläne veröffentlicht, als Teil des Projektes egePan Unimed (Entwicklung, Testung und Implementierung von regional adaptiven Versorgungsstrukturen und Prozessen für ein evidenzgeleitetes Pandemiemanagement koordiniert durch die Universitätsmedizin). egePan Unimed wird im Rahmen des Netzwerks Universitätsmedizin (NUM) gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Arbeitspapiere

 

Artikelaktionen