Kommende Veranstaltungen

Die neue Sicherheitsarchitektur

Der seit Jahren voranschreitende Wandel der Weltordnung, das wachsende Bedrohungspotenzial durch hybride Kriegsführung und nicht zuletzt der russische Angriffskrieg werfen eine Reihe von Grundsatzfragen in der deutschen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik auf. Um wohlüberlegte und effiziente Antworten auf diese Fragen zu finden, sind Synergien von Politik und Wissenschaft essenziell. Welche Rolle kommt hierbei den Universitäten zu? Welchen Stellenwert hat ihre Forschung in der Sicherheitsarchitektur Deutschlands? Welches Potenzial bergen politisch-wissenschaftliche Kooperationen und wird dieses von Universitäten wie Ministerien gegenwärtig erschöpfend genutzt?

Gemeinsam mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst organisiert die Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS der Universität Bonn diese Veranstaltung, um den politischen und akademischen Kosmos in einer Diskussionsveranstaltung zusammenzuführen und gemeinsame Wege zu erörtern.
Zeit
Mittwoch, 25.01.2023 - 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Veranstaltungsformat
Event
Themengebiet
Weltordnung, hybride Kriegsführung
Zielgruppen

Studierende

Wissenschaftler*innen

Alle Interessierten

Ort
+++ Raumänderung! Nun Festsaal der Universität Bonn +++
Reservierung
erforderlich
Veranstalter
CASSIS
Wird geladen