2021

Europa und die geopolitische Dynamik in der Arktis

Die Arktis ist als Thema in den Medien und der Öffentlichkeit inzwischen fast omnipräsent. Doch während hier der Fokus meist auf dem Klimawandel und den makroregionalen geographisch-biotischen, mitunter auch sozioökonomischen Dynamiken der Erderwärmung liegt, so vollziehen sich andere Wandlungsprozesse im Hohen Norden eher im Stillen. Nicht nur Rußland hat seine arktischen Gebiete remilitarisiert, auch Washington und in ersten Ansätzen wohl auch Peking scheinen in der Region ambitionierter zu werden. Wie aber steht die Europäische Union zu den geopolitischen Veränderungen vor ihrer Haustür? Will oder sollte die EU auch eine arktische Macht werden? Was ist ihr Politikansatz für den hohen Norden und auf welchen Themenfelder möchte, sollte oder kann sie überhaupt Einfluß nehmen?
Zeit
Donnerstag, 25.02.2021 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Veranstaltungstyp
Event
Themengebiet
EU
Zielgruppen

Öffentlich

Ort
Zoom
Reservierung
Nein
Veranstalter
CASSIS
Wird geladen