17. Januar 2023

Die Bundeswehr à la carte hat ausgedient Die Bundeswehr à la carte hat ausgedient

Ulrich Schlie analysiert im Cicero den Rücktritt der Verteidigungsministerin Christine Lambrecht.

Bild Titel
Bild Titel © Urheber
Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Der Abdruck im Zusammenhang mit der Nachricht ist kostenlos, dabei ist der angegebene Bildautor zu nennen.

"Christine Lambrecht ist nicht wegen eines Aufsehen erregenden Skandals oder einer gravierenden personellen Fehlentscheidung, sondern in der Konsequenz eines in allen Bereichen ihrer Amtsführung erwiesenen Unvermögens von ihrem Amt zurückgetreten, dem sie zu keinem Zeitpunkt gewachsen gewesen ist. Dieses Scheitern wirft Fragen nach der Personalauswahl in unserem politischen System und zugleich nach der Stellung des Verteidigungsressorts im politischen Gesamtgefüge auf."

Prof. Schlie ist Direktor des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS) und
Henry-Kissinger-Professor für Sicherheits- und Strategieforschung am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

Wird geladen