Master of Arts in "Strategy and International Security" (MSIS)
International Security Forum Bonn
Interdisziplinäre Forschungsvorhaben
Vernetzte Sicherheit und globale Nachhaltigkeit
Master of Arts in "Strategy and International Security" (MSIS)
International Security Forum Bonn
Interdisziplinäre Forschungsvorhaben

Unser Auftrag

Das Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS) ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Bereich der strategischen Außen-, Europa- und Sicherheitspolitischen Forschung. Dem Ansatz „Globale Herausforderungen brauchen europäische Antworten“ verpflichtet, trägt das CASSIS in interdisziplinärer und interinstitutioneller Arbeit dazu bei, europäische Strategien auf aktuelle Herausforderungen im Bereich der Außen- und Sicherheitspolitik zu entwickeln, zu bewerten und öffentlichkeitswirksam zu diskutieren. 


Aktuell

Dossier Naher Osten

Die Expertinnen und Experten des CASSIS ordnen den aktuell aufflammenden Konflikt in Gaza sowie weitere Eskalationen im Nahen Osten vor ihren relevanten Hintergründen ein.

Dossier Ukraine

Die Expertinnen und Experten des CASSIS bieten in verschiedensten Formaten aus ihren interdisziplinären Perspektiven Einordnung und Analyse zum russischen Angriff auf die Ukraine und seine Hintergründe.

Dossier Ukraine
© CASSIS
ISFB23.jpg
© CASSIS

The International Security Forum Bonn 2023

From 19 October to 22 October 2023, ISFB will be held for the eighth time in person on the premises of the University of Excellence Bonn as the most important international security conference in North Rhine-Westphalia and all neighboring federal states.


Im Fokus

Der inhaltliche Fokus des CASSIS liegt einerseits auf der interdisziplinären Auseinandersetzung mit traditionellen außen- und sicherheitspolitischen Themen wie zwischenstaatlichen Konflikten, konkurrierenden internationalen Ordnungssystemen und einer Rückkehr der Geopolitik sowie andererseits auf nicht-traditionellen Sicherheitsherausforderungen rund um Cyber-, Klima- und Energie-Sicherheit, Terrorismus und menschliche Sicherheit (insbesondere Health & Food Security).

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© pixy.org
Vernetzte Sicherheit, globale Nachhaltigkeit.png
© -

Vernetzte Sicherheit und globale Nachhaltigkeit

 

Leitung:
Prof. Dr. Volker Kronenberg
Prof. Dr. Wolfram Hilz 
Prof. Dr. Ulrich Schlie

Globus der den atlantischen Ozean zeigt
© Juliana Kozoski/Unsplash

Sicherheits- und Strategieforschung

Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung

 
 
 
Prof. Dr. Ulrich Schlie

Politik und Governance.png
© Unsplash

Globale Infrastrukturen

Politik und Governance Globaler Infrastrukturen
  
  
 
  
Leitung:
Prof. Dr. Maximilian Mayer

2016
© CASSIS

International Security Forum Bonn

Das ISFB ist eine hochrangige internationale Veranstaltung zur Gewährleistung eines Dialogs über aktuelle Themen der Außen- und Sicherheitspolitik.


Neuigkeiten
Ulrich Schlie im Gespräch mit Berthold Graf von Stauffenberg an der Ruhr-Universität Bochum

Unter dem Titel "Der 20. Juli 1944. Auf einmal ein Verräterkind" veranstaltete der AStA der Ruhr-Universität Bochum am 19.02.2024 ein Gespräch zwischen Prof. Dr. Ulrich Schlie und Berthold Graf von Stauffenberg zu dem Studierende der Universität eingeladen wurden.

Nachruf auf Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken

CASSIS-Fellow Dr. Wolfgang Picken ist am Samstag dem 27.01. verstorben. 

Students of the Master's programme "Strategy and International Security" on a field trip to Berlin

From January 19 to 21, 2024, the students of the Master’s program “Strategy and International Security” went on a field trip to Berlin.

Nachruf auf Henry Kissinger

Henry Kissinger im Alter von 100 Jahren verstorben.

CASSIS Senior Fellow Dr. Katharina C. Cramer erhält EXIST-Women-Stipendium des BMWK

Frau Dr. Cramer erhält eines von zehn EXIST-Women-Stipendien, die vom Transfer Center enaCom der Universität Bonn vergeben und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz finanziert werden.

Unterzeichnung eines Collaborative Teaching Agreements zwischen dem CMS in Accra und CASSIS

Im Rahmen der International Days war eine hochkarätige Delegation der University of Ghana zu Besuch an der Universität Bonn. Beide Universitäten verbindet eine strategische Partnerschaft, die auf universitätsweiten Kooperationen in den Bereichen Studium, Lehre und Forschung basiert. Nach einem Besuch der Bonner Hochschulleitung in Accra vor Beginn der globalen Coronapandemie war der mehrtägige Gegenbesuch aus Ghana nun ein wichtiger Meilenstein in der Kooperation.

DAAD-Policytalk mit Ulrich Schlie: Wissenschaftskooperationen im Kontext der Nationalen Sicherheitsstrategie

Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Politik diskutierten im Rahmen des DAAD-Policytalks wie eine Internationale Wissenschaftskooperation im Kontext einer Nationalen Sicherheitsstrategie erfolgen kann.

Aktuelle Medienbeiträge
Ulrich Schlie zur Rolle der Maidan-Protesten 2014 im Weltspiegel (ARD)

Im Weltspiegel (ARD) spricht Ulrich Schlie über die Rolle der Maidan-Proteste in der Geschichte der Ukraine.

Is Europe Still Relevant?

Prof. Dr. Maximilian Mayer und Prof. Dr. Emilian Kavalski, Professor an der Jagiellonien-Universität in Krakau, Polen, werfen in einem Gastbeitrag für den National Interest die Frage auf, ob Europa überhaupt noch weltpolitische Relevanz hat und welche Handlungsoptionen es im Angesicht der geopolitischen Umwälzungen der Gegenwart hat.

Ulrich Schlie zur Diplomatie des Vatikans in der Ukraine in Stimmen der Zeit

In der Februarausgabe von Stimmen der Zeit ordnet Ulrich Schlie die Vatikandiplomatie im Kontext des Krieges in der Ukraine ein.

Warum die AfD trotz ihrer „nationalsozialistischen Tendenzen“ in Deutschland immer weiter wächst.

Dr. Landry Charrier spricht in der franzöischen Zeitschrift „La Montagne“ über den Aufstieg der AfD in den Umfragen und über die Proteste die sich gegen den Rechtsruck im Land richten. 

Ulrich Schlie über die Gefährdung der Demokratie in Deutschland in Il Foglio Quotidiano

Ulrich Schlie äußerte sich in der italienischen Zeitung Il Foglio zur Gefährdung der Demokratie in Deutschland im Zuge rechtsextremistischer Bewegungen.

Maritime Sicherheit: Schutz vor Angriffen im Meer

Der Experte für maritime Sicherheit und CASSIS-Fellow Dr. Moritz Brake spricht im GMT-Podcast über Deutschlands Sicherheitspolitik auf See. 

Ulrich Schlie in Stimmen der Zeit "Vatikandiplomatie. Papst Franziskus und Israel / Palästina"

In seinem Essay widmet sich Ulrich Schlie den diplomatischen Versuchen Papst Franziskus im Israel-Palästina-Konflikt.

100 Tage Überfall auf Israel

Anlässlich des hundertsten Tages seit dem Überfall der Hamas auf Israel diskutieren hochrangige Gäste über die derzeitige Lage im Nahen Osten.


Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen 

Das CASSIS bietet eine große Bandbreite von Veranstaltungen zu aktuellen außen- und sicherheitspolitischen Themen an. 

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© CASSIS
Kommende Veranstaltungen
Chinas Zivilgesellschaft in der autoritären Moderne
Zoom
18:30 - 20:00
China. Zensur, Einschränkungen, Regulationen und andere Maßnahmen haben nicht nur den Spielraum zivilgesellschaftlicher Akteure wie ...
Hybride Kriegsführung - Workshop mit Strategischem Planspiel
Genscherallee 3, 53113 ...
09:00
Der Workshop, geleitet von Oberst i.G. Sönke Marahrens, dem deutschen Vertreter am Hybrid Centre of Excellence in Helsinki, bietet einen Einblick in die ...
Zwei Jahre ‚Zeitenwende‘
Hauptgebäude Universität ...
18:00
Was ist übrig vom Eintritt in ein neues sicherheitspolitisches Zeitalter? Nach zähen Verhandlungen wurde Deutschlands erste Nationale Sicherheitsstrategie ...
Weltfrauentag: Zur Rolle von Frauen in Kriegen und Konflikten
Lennéstraße 6
16:15 - 17:45
Anlässlich des Internationalen Frauentags wird die Rolle der Frauen in modernen Kriegen und Konflikten diskutiert. Obwohl Frauen statistisch gesehen selten als ...
Vergangene Veranstaltungen
Die Niederlande nach der Wahl – Wohin steuert unser Nachbarland?
Universitätsforum - ...
18:00 - 20:00
Bei der Wahl in den Niederlanden gab es im November vergangenen Jahres mit der rechtspopulistischen Partei PVV von Geert Wilders einen (überraschend) klaren ...
Wie verteidigen wir die EU-Ostgrenze?
Online
18:30 - 20:00
Im Zentrum der Diskussion der kommenden Ausgabe des Deutsch-Französischen Strategischen Dialogs steht die Organisation der Verteidigung Osteuropas vor einer ...
Ursprünge der Verstrickung: VW & Chinas Öffnungspolitik 1978-1991
Hauptgebäude, ...
18:15 - 19:45
"Die Zukunft von Volkswagen wird sich auf dem chinesischen Markt entscheiden", prophezeite Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, Anfang 2019. ...
Die Antarktis - Kontinent, Ozean & Laboratorium des Anthropozäns
Hörsaal III, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Weit entfernt und fast unbewohnt, aber zunehmend bedeutend in der internationalen Politik: Die Antarktis. Die Antarktis besteht nicht nur aus Eis, sondern aus ...

Aktuelle Fachpublikationen
Report | Bonn Vision Lab – Envisioning Zeitenwende

Im Bonn Vision Lab 2030 haben haben junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am CASSIS ihre Visionen für die kommenden Jahre zusammengetragen. Die Ergebnisse und Methodik des Workshops wurden in dem Report zusammengefasst. 

Die Handlungsfähigkeit der Nordatlantischen Allianz - Risikobild 2024 des österreichischen Bundesheeres

Prof. Dr. Ulrich Schlie analysiert für das "Risikobild 2024" des österreichsichen Bundesministeriums für Landesverteidigung die Bedeutsamkeit der Handlungsfähigkeit der Nordatlantischen Allianz.

„Bei ihr hängt alles zusammen: Macron, Deutschland und Europa.“

Dr. Landry Charrier spricht im deutsch-französischen Dialog über den erstarkenden Rassemblement National. Er warnt vor den Konsequenzen, die ein starkes Abschneiden der Rechtspopulisten bei der Europawahl im Juni haben könnte und geht dabei insbesondere auf die Beziehung Frankreichs zu Deutschland ein. 

Troubled Twins: The FCAS and MGCS Weapon Systems and Franco-German Co-operation

CASSIS-Fellow Dr. Johanna Möhring diskutiert die Probleme der deutsch-französischen Rüstungskooperation und entwickelt vier Szenarien ihrer zukünftigen Entwicklung.

Russlands Strategie im Ukraine-Krieg: Wiederherstellung russischer Größe mit allen Mitteln

CASSIS-Fellow Dr. Johanna Möhring analysiert die russischen Ambitionen im Ukrainekrieg.

Die Europäische Union und die NATO

Auch in diesem Jahr blicken Ulrich Schlie und Philip Pauen im Jahrbuch der Europäischen Integration auf die Beziehung zwischen der Europäischen Union und der NATO.

Energy technology, climate change, and security in Anthropocene

Prof. Dr. Maximilian Mayer & Dr. Susanne Peters diskutieren in einem Beitrag für das neu erschienene "Handbook on Climate Change and International Security" die Sicherheitsimplikationen, die aus dem Zusammenspiel von Energiesicherheit, neuen Energietechnologien und Dynamiken des Klimawandels erwachsen.

Illusionen der Autonomie? Europas Position in den globalen digitalen Abhängigkeitsstrukturen

Prof. Dr. Maximilian Mayer & Yen-Chi Lu, Doktorand am CASSIS, diskutieren in ihrem Artikel für
die SIRIUS – Zeitschrift für Strategische Analysen Europas Position innerhalb der Strukturen globaler digitaler Abhängigkeit. Hierfür stützen sie sich auf den "Digital Dependence Index", einer Vermessung der Abhängigkeiten verschiedener Länder im Bereich digitaler Technologien.



Kontakt

CASSIS - Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Kontakt

+49 (0)228/73 62995

cassis(at)uni-bonn.de

Adresse

4. Etage
Römerstraße 164
D-53117 Bonn

Wird geladen