Die Allianz heute - Zurück im Kalten Krieg?

Am 06. Juni war Dr. Arndt Freytag von Loringhoven, Botschafter a.D., zu Gast an der Universität Bonn. Im Rahmen der Ringvorlesung "75 Jahre NATO" hielt er einen sehr interessanten Vortrag über die Geschichte, Entwicklung und Zukunft der Allianz. Hierbei stellte er den Charakter der NATO als defensives Verteidigungsbündnis heraus, dessen Ziel, einen Krieg zu verhindern anstatt zu gewinnen, eine Konstante ihrer wechselreichen Geschichte geblieben sei.

"Tech Middle Power" Workshop 2024

Wie kann es Mittelmächten gelingen, angesichts der Verschärfung der Rivalität zwischen den Vereinigten Staaten und China eine eigenständige Technologiepolitik aufrechtzuerhalten? Durch mehr Zusammenarbeit!

Seminar zur Debatte über die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik mit Dr. Norbert Röttgen, MdB

Wie hat sich die Debatte über die deutsche Außenpolitik seit der Deutschen Wiedervereinigung 1990 verändert? In einem gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. h.c. Matthias Herdegen, Direktor des Instituts für Völkerrecht und des Instituts für Öffentliches Recht der Universität Bonn, und Dr. Norbert Röttgen, Mitglied des Deutschen Bundestages, organisierten Seminar diskutierten die Studierenden des Masterstudiengangs „Strategy and International Security“ (MSIS) kontroverse Fragen der Stellung Deutschlands in der Welt und sein historisches Erbe.

Wiederwahl des CASSIS-Direktoriums und Aufnahme neuer stimmberechtigter Zentrumsratsmitglieder

Kürzlich tagte der Zentrumsrat des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies der Universität Bonn. Im Rahmen des Zentrumsratstreffen wurden die aktuellen CASISS-Direktoren wiedergewählt. Außerdem wurden zwei neue stimmberechtigte Zentrumsratsmitglieder aufgenommen. Wir gratulieren auf das Herzlichste!

Zeitenwende im Norden: Wandel und Kontinuität in der Verteidigungspolitik Finnlands und Schwedens

Am 25. April 2024 fand die zweite Sitzung der Ringvorlesung „75 Jahre NATO” statt, die die Henry-Kissinger-Professur am CASSIS und die Konrad-Adenauer-Stiftung mit freundlicher Unterstützung des AmerikaHauses NRW organisieren.

CASSIS-Team bei der International Studies Association Convention (ISA) in San Francisco

Das CASSIS war in diesem Jahr stark auf der International Studies Association (ISA) 2024 vertreten. Prof. Dr. Maximilian Mayer, PD Dr. Ante Nötzold, Yen-Chi Lu, Philip Nock, Nelson Quame und Maximilian Schranner nahmen mit verschiedensten Beiträgen an der größten und bedeutendsten jährlichen Konferenz im Bereich der Internationalen Beziehungen teil.

Wird geladen