Dr. Iulian Romanyshyn
© CASSIS

Dr. Iulian Romanyshyn

Senior Fellow am Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies
Charlemagne Prize Fellow beim Forschungsprojekt „How to achieve the EU’s strategic autonomy in security and defense without undermining the transatlantic alliance?"

Kontakt

E-Mail: irom@uni-bonn.de
Telefon: +49 228 73-5620
Adresse: Römerstraße 164, D-53117 Bonn
Twitter: @CASSIS_Bonn


Profil

Dr. Iulian Romanyshyn ist Research Fellow der Karlspreis-Akademie. Bevor er an das CASSIS kam, war Iulian Romanyshyn Lehrbeauftragter an der Graduate School of Arts and Science für Internationale Beziehungen an der New York University und Lehrbeauftragter für Europastudien an der Universität Maastricht. Er hat an der IMT School for Advanced Studies Lucca in Politikwissenschaft promoviert. In der Vergangenheit war Iulian Gastforscher am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz und am Institut für Europastudien an der Vrije Universiteit Brüssel. Er arbeitete auch in der politischen Abteilung der Generaldirektion Außenpolitik im Europäischen Parlament und im Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit (SWP). Iulian hat einen Master-Abschluss in Internationalen Beziehungen und Diplomatie der EU vom Europakolleg in Brügge und einen Master-Abschluss in Europaanalyse von der Universität Maastricht. Seine Forschung wurde in verschiedenen akademischen Zeitschriften veröffentlicht, darunter das Journal of Common Market Studies, International Journal, Journal of European Integration und European Foreign Affairs Review. Iulians Forschung wurde mit dem Doktorandenpreis für Globale Strategie 2018 ausgezeichnet, der vom Egmont – dem Königlichen Institut für Internationale Beziehungen und dem Europäischen Sicherheits- und Verteidigungskolleg – verliehen wird. Kürzlich moderierte er ein Podium zum Thema "The Return of Great Power Politics and the Role of the European Union" und hielt eine Präsentation beim Karlspreis Europa Summit 2021. Zudem sprach er am 05. Oktober 2021 beim EU/USA-Seminar des Zentrums für Informationsarbeit der Bundeswehr über die EU als globale Sicherheitsakteurin.

Teilnahmen

  • Karlspreis Europa Summit 2021, 30. September | YouTube-Link
    Iulian Romanyshyn moderierte die Podiumsdiskussion über "The Return of Great Power Politics and the Role of the European Union" mit Hans-Gert Pöttering, Robin Niblett, Anne Deighton und Brahma Chellaney. Zum Ende des Gipfels hielt er, gemeinsam mit anderen Charlemagne Prize Fellows, eine kurze Präsentation über seine Forschungsarbeit.
  • EU/USA-Seminar , 05. Oktober | Seminar-Link
    Iulian Romanyshyn sprach bei diesem vom Zentrum Informationsarbeit der Bundeswehr organisierten Event über die EU als globale Sicherheitsakteurin.

Forschungsschwerpunkte

EU Außen- und Sicherheitspolitik | Transatlantische Beziehungen | EU-NATO Kooperation | Nukleare Nichtverbreitung | Osteuropa


Ausgewählte Veröffentlichungen 

Wird geladen