Investing into the Future - Economic Strength as a Global Power Tool?

09. November 2017

Panel Discussion with


Dr. Werner Hoyer
President of the European Investment Bank (EIB)
&
Prof. Dr. Isabel Schnabel
Professor of financial economics at the University of Bonn and member of the German Council of Economic Experts
 

Economic strength plays a central role in the diplomatic strategies of Germany and Europe. Economic interdependence can be a powerful force for maintaining international peace and security, fostering cooperation rather than conflict and competition. What is more, economic and financial actors, from the public and the private sector alike, play a critical role in the development of solutions to many global challenges, such as climate change and sustainable development. The EIB can be considered a „hidden treasure“ in this regard. After all, the often-overlooked bank invests some 80 billion dollars a year and is the world’s largest multilateral borrower and lender.

U.S.-National-Security-Strategy-1.png
© CASSIS

Kommende Veranstaltungen
Energiewende auf dem Meer?
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Bei der Energieerzeugung kommt den Ozeanen eine besondere Bedeutung zu. Seit den 1960er Jahren werden Erdöl und Erdgas aus dem Meeresboden der Nordsee ...
Sportdiplomatie in Frankreich und Deutschland
Zoom
18:30 - 20:00
2024 ist ein Jahr der sportlichen Großereignisse im Herzen Europas. Staaten investieren nicht nur des Sportgeists wegen in internationale Sportveranstaltungen. ...
Die Allianz heute - Zurück zum Kalten Krieg?
Hörsaal IV, Hauptgebäude ...
18:15 - 19:45
Die Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS der Universität Bonn und die Konrad-Adenauer-Stiftung organisieren gemeinsam ...
Maritime Kritische Infrastrukturen und ihre Gefährdung
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Spätestens seit der Zerstörung der Nord Stream Pipelines ist die Thematik rund um Maritime Kritische Infrastruktur stärker in den medialen Fokus gerückt. Eine ...
Wird geladen