Transatlantic Security: A New Hope?

23. Februar 2021, 18:30 Uhr | Zoom

According to EU Commission President Dr. Ursula von der Leyen, Europe now has “a friend in the White House”. While many Europeans will share this sentiment, existing transatlantic security issues remain yet to be solved: on questions of NATO burden sharing (the infamous “2 %”), energy security (Nord Stream II), cyber security (Huawei), and possible troop movements within Europe, US President Joe Biden will without a doubt change the rhetoric, but not necessarily the entire substance of the conversation. In parallel, French advances at European Strategic Autonomy grow stronger beyond its national borders and may offer an alternative to the crumbling post-World War II order.

Against this background, an international round of transatlantic experts will discuss past, current, and future challenges – and opportunities – for transatlantic security.

23.02.2021.jpg
© CASSIS

Ablauf

Referenten
Hans H. Stein
Leiter der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalendes bei der Europäischen Union, Brüssel

LTG (Ret.) Ben Hodges
Pershing Chair in Strategic Studies, Center for European Policy Analysis (CEPA)

Dr. Bruno Tertrais
Stellvertretender Leiter, Fondation pour la Recherche Stratégique, Paris

Moderation
Sumi Somaskanda
Journalist, Senior News Anchor für DW News (Deutsche Welle)


Weitere Informationen

In Kooperation mit dem AmerikaHaus NRW e.V., der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und dem Büro für Hochschulkooperation der französischen Botschaft.


Kommende Veranstaltungen
Der Ozean als Wissensraum
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Deutschland unterhält eine umfangreiche Flotte an Forschungsschiffen. Die Wissensproduktion im und zum Weltmeer stellt einen zentralen Beitrag zur ...
Energiewende auf dem Meer?
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Bei der Energieerzeugung kommt den Ozeanen eine besondere Bedeutung zu. Seit den 1960er Jahren werden Erdöl und Erdgas aus dem Meeresboden der Nordsee ...
Die Allianz heute - Zurück zum Kalten Krieg?
Hörsaal IV, Hauptgebäude ...
18:15 - 19:45
Die Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS der Universität Bonn und die Konrad-Adenauer-Stiftung organisieren gemeinsam ...
Maritime Kritische Infrastrukturen und ihre Gefährdung
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Spätestens seit der Zerstörung der Nord Stream Pipelines ist die Thematik rund um Maritime Kritische Infrastruktur stärker in den medialen Fokus gerückt. Eine ...
Wird geladen