"Strategische Diplomatie - Europas Chancen in der multipolaren Welt" | Buchvorstellung und anschließende Podiumsdiskussion

26. Oktober 2021, 18:00 - 20:00 Uhr

In Präsenz (unter Beachtung der 3G-Regel) und online

Angesichts umfangreicher Machtverschiebungen auf dem internationalen Parkett – insbesondere dem Aufstieg Chinas, dem selbstbewussten Auftreten Russlands und dem Rückzug der USA – ist Europa mehr denn je gefordert, eine aktive Rolle in der Weltpolitik einzunehmen.

In seinem Buch „Strategische Diplomatie“ empfiehlt Dr. Hans-Dieter Heumann, Botschafter a.D. und ehemaliger Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, eine strategische Analyse der Interessen und der Machtverhältnisse der wichtigsten globalen Akteure. Zudem brauche es eine Orientierung an den „langen Linien“ historischer Entwicklungen als Werkzeuge zur europäischen Mitgestaltung regionaler wie globaler Ordnungen.

Nach der Vorstellung seines Buchs diskutieren Professoren der Universität Bonn den Ansatz der Strategischen Diplomatie und erörtern vor diesem Hintergrund die Herausforderungen und Chancen Europas bei der Mitgestaltung der multipolaren Welt.


Ablauf

Begrüßung

Prof. Dr. Volker Kronenberg
Dekan der Philosophischen Fakultät, Direktor des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS), Universität Bonn

Einleitung und Buchvorstellung

Dr. Hans-Dieter Heumann
Botschafter a.D., ehemaliger Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS)

Im Gespräch

Prof. Dr. Xuewu Gu
Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Beziehungen, Direktor des Center for Global Studies (CGS), Universität Bonn

Prof. Dr. Friedrich Kießling
Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte, Universität Bonn

Prof. Dr. Ludger Kühnhardt
Direktor am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI), Professor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie, Universität Bonn

Moderation

Prof. Dr. Ulrich Schlie
Henry-Kissinger-Professor für Sicherheits- und Strategieforschung, Direktor des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS), Universität Bonn


Weitere Informationen

In Kooperation mit der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP).
Diese Veranstaltung hat in deutscher Sprache stattgefunden.


Kommende Veranstaltungen
Maritime Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Ein Überblick
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Im dritten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts wird immer deutlicher: Wir sehen uns großen Herausforderungen gegenüber. Der Ressourcenhunger der Menschheit wächst, ...
Neue Wetterzonen der Weltpolitik
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Im dritten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts wird immer deutlicher: Wir sehen uns großen Herausforderungen gegenüber. Der Ressourcenhunger der Menschheit wächst, ...
Europa als maritime Macht: Risiken, Potentiale, Defizite
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Im dritten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts wird immer deutlicher: Wir sehen uns großen Herausforderungen gegenüber. Der Ressourcenhunger der Menschheit wächst, ...
Seemacht NATO
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Im dritten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts wird immer deutlicher: Wir sehen uns großen Herausforderungen gegenüber. Der Ressourcenhunger der Menschheit wächst, ...
Wird geladen