Großbritannien und Nordirland, Deutschland und Europa - Einblicke und Erfahrungen in bewegten Zeiten

22.11.2022, 18:00-19:30 Uhr | Festsaal der Universität Bonn

Im Mai 2022 lancierte die Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS die Veranstaltungsreihe „Nordrhein-Westfalen und die Welt“, die unter der Schirmherrschaft der Bonner Oberbürgermeisterin Katja Dörner steht.

Prof. Dr. Ulrich Schlie lädt im Zuge der Reihe Generalkonsulinnen und Generalkonsuln aus der Landeshauptstadt Düsseldorf in die internationale UN- und Bundesstadt Bonn zu einer Vortragsveranstaltung mit anschließendem Gespräch ein. Als diplomatische Vertreterinnen und Vertreter ihres Landes referieren sie aus ihrer nationalen Perspektive über wichtige internationale Fragen sowie die Bedeutung von Nordrhein-Westfalen als größtem Bundesland Deutschlands für ihr jeweiliges Heimatland. 
Zur Veranstaltung „Großbritannien und Nordirland, Deutschland und Europa – Einblicke und Erfahrungen in bewegten Zeiten“ begrüßen wir als nächsten Gast der Reihe den britischen Generalkonsul Herrn HMCG Rafe Courage. 

Europa sieht sich mit dem Krieg in der Ukraine, der anhaltenden Covid-19-Pandemie und dem voranschreitenden Klimawandel einmal mehr mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Dabei befindet sich Europa nach wie vor in der Aufbereitung des „Brexit“, der nicht nur einen gravierenden Einschnitt in der Geschichte der europäischen Integration darstellt, sondern auch nachhaltige Folgen für die Wirtschafts- und Sicherheitskooperation sowie den kulturellen und wissenschaftlichen Austausch Großbritanniens und der EU mit sich brachte. HMCG Rafe Courage wird seine Erfahrungen und Eindrücke als britischer Generalkonsul vortragen und mit Prof. Dr. Ulrich Schlie Herausforderungen und Zukunftsperspektiven für die britisch-deutsche und die britisch-europäische Kooperationen diskutieren. 
 
Abschließend wird das Gespräch für das Publikum geöffnet, welches die Chance bekommt, in einen direkten Austausch mit dem Generalkonsul und dem Henry-Kissinger-Professor zu treten und zu diskutieren.
 

Für die Präsenzveranstaltung bitten wir um Anmeldung bei Anna Lena Gansäuer: gansauer@uni-bonn.de. 

NRW Und die Welt
© CASSIS

Ablauf

Begrüßung:

Prof. Dr. Ulrich Schlie
Henry Kissinger Professor für Sicherheits- und Strategieforschung, Direktor des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS) Universität Bonn

  

Vortrag:

HMCG Rafe Courage
Britischer Generalkonsul, Düsseldorf

 

Gespräch:

HMCG Rafe Courage und Prof. Dr. Ulrich Schlie

Mit abschließendem Q&A


Weitere Informationen

In Kooperation mit der Stadt Bonn.


Kommende Veranstaltungen
Der Ozean als Wissensraum
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Deutschland unterhält eine umfangreiche Flotte an Forschungsschiffen. Die Wissensproduktion im und zum Weltmeer stellt einen zentralen Beitrag zur ...
Energiewende auf dem Meer?
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Bei der Energieerzeugung kommt den Ozeanen eine besondere Bedeutung zu. Seit den 1960er Jahren werden Erdöl und Erdgas aus dem Meeresboden der Nordsee ...
Sportdiplomatie in Frankreich und Deutschland
Zoom
18:30 - 20:00
2024 ist ein Jahr der sportlichen Großereignisse im Herzen Europas. Staaten investieren nicht nur des Sportgeists wegen in internationale Sportveranstaltungen. ...
Die Allianz heute - Zurück zum Kalten Krieg?
Hörsaal IV, Hauptgebäude ...
18:15 - 19:45
Die Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS der Universität Bonn und die Konrad-Adenauer-Stiftung organisieren gemeinsam ...
Wird geladen