Diversität und Demokratie. Buchvorstellung Yascha Mounk

Globalisierung, Migration und Identitätspolitik prägen Deutschland und stellen das politische System vor ungeahnte Herausforderungen. Wie kann eine demokratische Verfassung die sozialen und politischen Zentrifugalkräfte einer multiethnischen Gesellschaft einhegen, ohne dabei die liberale Idee zu verraten? Der renommierte Politologe Yascha Mounk zeigt in seinem neuen Sachbuch nicht nur die Hindernisse, auf die das Experiment einer diversen Gesellschaft trifft. Er liefert auch die Anleitung für eine intakte multiethnische Demokratie. Klarsichtig und mit analytischer Schärfe widmet er sich den Argumenten, die von rechts und links kommen: eine wegweisende Verteidigung pluralistischer Prinzipien. Denn nie war es wichtiger als heute, über die Balance von Gleichheit und individueller Freiheit nachzudenken.
Zeit
Dienstag, 05.04.2022 18:00 Uhr
Veranstaltungstyp
Event
Themengebiet
Demokratie
Zielgruppen

Öffentlich

Sprachen
Deutsch
Ort
Bonner Universitätsforum | Heussallee 18-24, 53113 Bonn
Reservierung
Ja
Veranstalter
CASSIS
Kontakt
Wird geladen