Globalizing, Decolonizing, or Nationalizing? On the Future of Area Studies in China

10. November 2023 | 18:15 - 19:45 Uhr | Hauptgebäude Universität Bonn, Hörsaal VIII

Die Sprache der Veranstaltung ist Englisch.

As China's global footprint continues to grow, Chinese actors have been confronted with a growing need to know the world. This led to the emergence of the field of Area Studies in China, which both seeks to know and to produce experts who know about other regions and countries. This talk critically examines the political and economic process of the recent desciplinisation of Area Studies with the Chinese academic system. It assesses the potential characteristics of "Chinese Area Studies" as part of China's national knowledge production system. Drawing comparisons with historical and contemporary Area Studies in other countries, it explores the possibility of Chinese Area Studies developing along the three major trajectories in the future: "globalising", "decolonising" and "nationalising".

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und der Polis 180 Regiogruppe Rheinland statt. Sie findet im Rahmen des Katekisama-Programms statt.


Ablauf

Begrüßung:

Prof. Dr. Maximilian Mayer

Junior-Professor für Internationale Beziehungen und globale Technologiepolitik, Universität Bonn

Iris B. Müller MBA

Referentin des Landesbüros NRW der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
 
 
Vortrag und Diskussion:

Globalizing, Decolonizing, or Nationalizing? On the Future of Area Studies in China

Prof. Dr. Zhang Xin

East China Normal University, Shanghai

Moderation:

Prof. Dr. Maximilian Mayer


Kommende Veranstaltungen
Der Tiefseebergbau zwischen Rohstoffsicherung und Nachhaltigkeit
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
In der aktuellen Diskussion über die Versorgungssicherheit der Industrie mit Rohstoffen geht es um verlässliche Bezugsquellen. Das UN Seerechtsübereinkommen ...
Piraterie und Terror auf See: Bedrohungen und Antwortversuche
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Im dritten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts wird immer deutlicher: Wir sehen uns großen Herausforderungen gegenüber. Der Ressourcenhunger der Menschheit wächst, ...
Modernisierung des Rechtssystems in China
Zoom
18:30 - 20:00
Seit Beginn von Xi Jinpings Amtszeit als „überragendem Führer“ befindet sich Chinas Rechtssystem in einem großen Wandel. Nach dem Wiederaufbau von Prinzipien, ...
Ein Küstenland auf Schlingerkurs
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Der deutsche Schiffbau steckt seit Jahrzehnten in der Dauerkrise und erfindet sich doch immer wieder neu; mit wechselnden Erfolgen. Der Massenschiffbau ist ...
Wird geladen