Strategischer Regenwaldschutz: Globale Verantwortung und lokale Wirtschaftsinteressen

24. Oktober 2023 | 16:00 - 17:30 Uhr Uhr | Online via Zoom

Vierte Veranstaltung der digitalen Dialogreihe „Strategische Bewältigung des Klimawandels in Lateinamerika“. 

Die Regenwälder Lateinamerikas sind ein globales Gut und müssen im Interesse der Umwelt unseres Planeten geschützt werden. Um dies zu erreichen, ist es wichtig zu überlegen, wie nachhaltige Praktiken und Anreize genutzt werden können, um die Umweltauswirkungen von Aktivitäten, die zur Abholzung und Schädigung des Regenwaldes führen, zu verringern. Darüber hinaus müssen sich internationale Organisationen für den Schutz des Regenwaldes einsetzen und sicherstellen, dass die lokalen Gemeinschaften nicht beeinträchtigt werden. Auf diese Weise können wir dazu beitragen, dass der Regenwald auch für künftige Generationen ein wertvolles Gut bleibt. Einige der wichtigsten Fragen, die wir behandeln werden, sind: Welches sind die wichtigsten Maßnahmen zur Verringerung der Kohlenstoffemissionen zum Schutz des Regenwaldes in Lateinamerika? Welche Rolle können internationale Organisationen spielen, wenn es darum geht, sich für den Schutz des Regenwaldes einzusetzen und die lokalen Gemeinschaften zu unterstützen? Wie können nachhaltige Waldbewirtschaftung und Ökotourismus genutzt werden, um wirtschaftliche Vorteile zu erzielen und gleichzeitig den Regenwald zu schützen?

VA 24.10 Strategischer Regenwaldschutz
© CASSIS

Ablauf

Begrüßung:

Dr. Rogelio Madrueño
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies

Im Gespräch:

Prof. Dr. Maria Backhouse
Zentrum für Klimaresilienz, Universität Augsburg

Dr. Stefan Sieber
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Moderation:

Yannik Meffert
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit


Kommende Veranstaltungen
Der Ozean als Wissensraum
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Deutschland unterhält eine umfangreiche Flotte an Forschungsschiffen. Die Wissensproduktion im und zum Weltmeer stellt einen zentralen Beitrag zur ...
Energiewende auf dem Meer?
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Bei der Energieerzeugung kommt den Ozeanen eine besondere Bedeutung zu. Seit den 1960er Jahren werden Erdöl und Erdgas aus dem Meeresboden der Nordsee ...
Sportdiplomatie in Frankreich und Deutschland
Zoom
18:30 - 20:00
2024 ist ein Jahr der sportlichen Großereignisse im Herzen Europas. Staaten investieren nicht nur des Sportgeists wegen in internationale Sportveranstaltungen. ...
Die Allianz heute - Zurück zum Kalten Krieg?
Hörsaal IV, Hauptgebäude ...
18:15 - 19:45
Die Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS der Universität Bonn und die Konrad-Adenauer-Stiftung organisieren gemeinsam ...
Wird geladen