Aufstieg der Golfmonarchien: Herausforderungen und Chancen

12. September 2023  | 18:30 - 20:00 Uhr | via Zoom

Eine Online-Debatte zum Thema Golfstaaten in deutsch-französischer Perspektive.
Saudi-Arabien, Katar, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain, Kuwait und Oman: Die Golfmonarchien sind für viele Länder der nördlichen Hemisphäre wichtige Partner. Über Jahrzehnte haben die USA und Europa eine florierende Wirtschafts-, Rüstungs- und Verteidigungskooperation mit den Golfstaaten aufgebaut, die in einer der erdölreichsten und volatilsten Regionen der Welt liegen. Als global agierende Energieversorger, zentrale Akteure der Stabilität im Nahen Osten und im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus erwecken sie auf internationaler Ebene Interesse. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine hat die Rolle der Golfstaaten erneut hervorgehoben. 

Hinzu kommt, dass die Golfmonarchien seit einigen Jahren durch ambitionierte ökonomische Diversifizierungsmaßnahmen Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Diese sollen die Abhängigkeit von den Ölvorkommen reduzieren. Auch Deutschland und Frankreich haben großes Interesse, die Partnerschaften mit den Golfstaaten auf weitere Sektoren auszuweiten, trotz anhaltender Kritik an der mangelnden Achtung von Menschen- und Bürgerrechtsstandards.

Inwiefern sind Deutschland, Frankreich und die Golfstaaten voneinander abhängig? Welche Chancen bieten Kooperationen mit den Golfstaaten und welche Probleme könnten damit einhergehen? Wie können längerfristige Strategien auf europäischer Ebene in Bezug auf die Golfmonarchien geschaffen werden?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die nächste Diskussionsrunde im „Deutsch-französischen strategischen Dialog“.


Ablauf

Im Gespräch:

Héloïse Fayet

Forscherin am Centre des Études de Sécurité de l'Ifri, Paris

 

Dr. Dalia Samra-Rohte

Delegierte der Deutschen Wirtschaft für Saudi-Arabien, Bahrain und Jemen, Riad

 

Dr. Sebastian Sons

Senior Researcher am CARPO, Bonn

 

Moderation:

Andreas Noll

Journalist, Deutschlandfunk/ Deutsche Welle und Host des Podcasts Franko-viel, Bonn


Kommende Veranstaltungen
Energiewende auf dem Meer?
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Bei der Energieerzeugung kommt den Ozeanen eine besondere Bedeutung zu. Seit den 1960er Jahren werden Erdöl und Erdgas aus dem Meeresboden der Nordsee ...
Sportdiplomatie in Frankreich und Deutschland
Zoom
18:30 - 20:00
2024 ist ein Jahr der sportlichen Großereignisse im Herzen Europas. Staaten investieren nicht nur des Sportgeists wegen in internationale Sportveranstaltungen. ...
Die Allianz heute - Zurück zum Kalten Krieg?
Hörsaal IV, Hauptgebäude ...
18:15 - 19:45
Die Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS der Universität Bonn und die Konrad-Adenauer-Stiftung organisieren gemeinsam ...
Maritime Kritische Infrastrukturen und ihre Gefährdung
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Spätestens seit der Zerstörung der Nord Stream Pipelines ist die Thematik rund um Maritime Kritische Infrastruktur stärker in den medialen Fokus gerückt. Eine ...
Wird geladen