Ningjie Zhu.jpeg
© CASSIS

Ningjie Zhu

Doktorand & Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Maximilian Mayer

Kontakt

 E-Mail.: nzhu@uni-bonn.de

Tel.: +49 151 54351969

Anschrift: Römerstraße 164, D-53117 Bonn, Germany


Profil

Ningjie Zhu studierte Internationale Studien und Entrepreneurship & Innovation Management an der University of Nottingham Ningbo China. Anschließend absolovierte er an der KU Leuven ein Studium der Internationalen Politik mit dem Schwerpunkt Cross-Strait-Beziehungen. Seit April 2022 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bonn beschäftigt und zusammen mit Prof. Maximilian Mayer für das Teilprojekt "Infrastruktur der Manipulation" verantwortlich.


Forschungsschwerpunkte

Technopolitik | Soziale Kontrolle | Überwachungsstudien | Beziehungen zwischen Staat und Gesellschaft | Institutionelle Veränderungen in den zeitgenössischen Chinastudien | Politische Mobilisierung


Promotionsprojekt

In seiner Dissertation untersucht Ningjie Zhu die Auswirkungen des chinesischen Social Governance-Konzepts, um das Verständnis der Beziehungen zwischen Staat und Gesellschaft in China unter der Führung der Xi-Regierung zu vertiefen. Er argumentiert, dass diese Verschiebung im offiziellen chinesischen Diskurs (von "Sozialmanagement" zu "Social Governance") den Beginn einer neuen Phase markiert, in der innovative algorithmische Lösungen in großem Umfang eingesetzt werden. Der Zweck hiervon ist es, die Kontrolle des Parteistaats über die Gesellschaft und den internen "Parteiapparat" bis hin zur Basis zu stärken, die dem Staat zuvor, nach Phasen der Reform und Öffnung, zu entgleiten drohte.


Forschungsprojekte


Zuletzt aktualisiert: 14.12.2022

Wird geladen