Der Politische Islam

Angesichts der jüngsten Terroranschläge in Nizza, Wien, Dresden und Paris rückt die Frage nach der vom politischen Islam ausgehenden Gefahr in Europa wieder stärker in den Fokus. Seit den Anschlägen auf Charlie Hebdo sind in Frankreich über 260 Menschen durch Ideologen ermordet, viele Hunderte verletzt worden. Der französische Präsident Macron stellt fest, dass diese traurige Realität einen Einblick in die Entschlossenheit eines religiösen Extremismus gibt, der nicht nur die Sicherheitslage in Frankreich, sondern auch im restlichen Europa enorm gefährdet. Diese Wahrnehmung wird von vielen Spitzenpolitikern der EU geteilt. Einige Politiker befürworten zudem eine umfassende Reform der Schengen-Regeln, um so das Einsickern von Terroristen und Waffen zu unterbinden.
Zeit
Dienstag, 08.12.2020 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstaltungstyp
Event
Themengebiet
Islam
Zielgruppen

Öffentlich

Ort
Zoom
Reservierung
Nein
Veranstalter
CASSIS
Wird geladen