Die Schicksalswahl am 3. November

Mit den amerikanischen Wahlen vom 3. November stehen zugleich Weichenstellungen für die transatlantischen Beziehungen und die künftige politische Orientierung Deutschlands an. Stefan Kornelius, Leiter des außenpolitischen Ressorts der Süddeutschen Zeitung und einer der besten Kenner der amerikanischen Außenpolitik, analysierte im Gespräch mit Ulrich Schlie, Henry-Kissinger-Professor, die gegenwärtigen politischen Tendenzen in den Vereinigten Staaten. Benjamin Becker, Direktor des AmerikaHaus NRW e.V, führte in die Veranstaltung ein.
Einlass
13:45 Uhr
Zeit
Donnerstag, 29.10.2020 12:00 Uhr - 13:00 Uhr
Veranstaltungstyp
Event
Themengebiet
USA
Zielgruppen

Öffentlich

Ort
Zoom
Reservierung
Nein
Veranstalter
CASSIS
Wird geladen