Astropolitik. Die neue strategische Rivalität im Weltraum

26. April 2023 | 18:00 - 20:00 Uhr | Hörsaal VII, Hauptgebäude Universität Bonn

Erste Veranstaltung der Ringvorlesung "Nach den Sternen greifen. Der Weltraum als Wirtschafts-, Lebens- und Wettbewerbsraum im 21. Jahrhundert" (SoSe 2023) mit PD Dr. Antje Nötzold.

Der Systemkonflikt zwischen den USA und China prägt die internationalen Beziehungen im 21. Jahrhundert bereits jetzt in erheblichem Ausmaß. Dabei findet die strategische Rivalität nicht nur auf der Erde, sondern auch zunehmend im Weltraum statt und geht weit über ein „second space race“ zum Mond hinaus. Die Veranstaltung widmet sich daher den Fragen, was diese strategische Rivalität im Weltraum kennzeichnet und welche Auswirkungen sie hat.

Dazu wird zunächst erläutert, was eine Weltraummacht ausmacht und welche Charakteristika Machtrivalität im Weltraum aufweist. Die Dimensionen der Bedeutung des Weltraums im Systemkonflikt – symbolisch, wirtschaftlich, militärisch, strategisch – werden erläutert und der Trend der Versicherheitlichung des Weltraums mit den daraus folgenden Implikationen dargelegt. Ausgehend von der „space superiority“ der USA werden die Herausforderungen durch die chinesischen Weltraumaktivitäten, -strategie und -ziele ebenso wie die US-Wahrnehmungen und Reaktionen auf die neuen Dimensionen der Herausforderung im Weltall dargestellt.

Aufbauend auf dieser Analyse der Situation und Trends künftiger Entwicklungen werden zum einen die Potenziale für einen Ausbau der internationalen Governance im Weltraum untersucht. Zum anderen werden die Konflikte resultierend aus den Weltraumaktivitäten und -ambitionen der beiden dominierenden Mächte erläutert und deren Eskalationsgefahren eingeschätzt.

VA 26.04 Astropolitik
© CASSIS

Ablauf

Begrüßung:

Dr. Enrico Fels
Geschäftsführer des Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies, Universität Bonn

Vortrag:

PD Dr. Antje Nötzold
Associate Fellow, CASSIS
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Internationale Politik, TU Chemnitz

Moderation:

Arne Sönnichsen
Koordinator des Forschungsnetzwerkes SichTRaum

In enger Zusammenarbeit von:

Logo Banner RV Weltraum
© CASSIS

Kommende Veranstaltungen
Der Ozean als Wissensraum
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Deutschland unterhält eine umfangreiche Flotte an Forschungsschiffen. Die Wissensproduktion im und zum Weltmeer stellt einen zentralen Beitrag zur ...
Energiewende auf dem Meer?
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Bei der Energieerzeugung kommt den Ozeanen eine besondere Bedeutung zu. Seit den 1960er Jahren werden Erdöl und Erdgas aus dem Meeresboden der Nordsee ...
Die Allianz heute - Zurück zum Kalten Krieg?
Hörsaal IV, Hauptgebäude ...
18:15 - 19:45
Die Henry-Kissinger-Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS der Universität Bonn und die Konrad-Adenauer-Stiftung organisieren gemeinsam ...
Maritime Kritische Infrastrukturen und ihre Gefährdung
Hörsaal VII, Hauptgebäude...
18:15 - 19:45
Spätestens seit der Zerstörung der Nord Stream Pipelines ist die Thematik rund um Maritime Kritische Infrastruktur stärker in den medialen Fokus gerückt. Eine ...
Wird geladen